logo_gaybrandenburg

Nach Homo-Hass-Vorwurf : Lanz schlägt Queers

[Mainz] Na das hat ja gedauert. Und ob sich der Spruch "Was lange währt, wird gut", nun auch mit Schwiegermutter-Charme bewährt, wird sich erst noch zeigen. Wie zahlreiche deutsche Medien, etwa der "Spiegel" berichteten, wurde der harmlose ZDF-Talker Markus Lanz zum Nachfolger des exzentrischen "Wetten dass..?"-Ex-Moderator Thomas Gottschalk ausgewählt. Markus Lanz wurde zuletzt von Rapper Sido massive Homophobie unterstellt (siehe verlinktes Video ab Minute 20:30). Obwohl Lanz zuletzt erst abgewunken hatte, mit der Begründung, dass ihn sein Weg in den letzten Jahren von der großen Show-Bühne eher weggeführt habe. Der Favorit für den Posten, der offen schwule Comedian Hape Kerkeling, hatte im letzten Jahr live auf dem "Wetten dass ..?"-Sofa abgesagt. Die offen lesbische Moderatorin Hella von Sinnen dagegen, die sich unter Verweis auf ihre erfolgreichen früheren Samstag-Abend-Shows zusammen mit Hugo Egon Balder als eine der wenigen selbst ins Rennen brachte, fiel bei den ZDF-Programmverantwortlichen offenbar durch. _Martin Bach/GayBrandenburg De