logo_gaybrandenburg

Queens in Space ...und der Stab des Vergessens

RascheUschi_Render_02

(gayBrandenburg - Kult) Sie sind wieder da! „Queens in Space ...und der Stab des Vergessens“ handelt von der jungen und unerfahrenen Krankenschwester 2in1 (KoRa van Tastisch), die ihr erstes Abenteuer auf einem Raumschiff erlebt. Durch einen unglücklichen Zufall muss die Besatzung ohne Arzt auskommen. Doch anstatt das Manko zu beheben, behindern sich die Brückenbesatzungsmitglieder Sandy Sailermoon (Giselle D´Apricot) und Cathrine Hollingsworth (Tilly Creutzfeldt-Jakob) gegenseitig im Bestreben nach Erde_01
beruflichem Erfolg und Anerkennung. Ohne Vorwarnung gelangt die Crew plötzlich zwischen die Fronten eines Krieges. Um zu überleben muss die Besatzung ihre Antipathien überwinden und lernen miteinander auszukommen, denn der größte Feind steckt in einem selbst. Doch wie kann man sich blind vertrauen, wenn 2in1 noch ein kleines nicht unproblematisches Geheimnis für sich behält und Kapitöse Mente (Margot Schlönzke) ein ganz eigenes Ziel verfolgt... 
Rasche_Uschi_Borg_01sc„Queens in Space ...und der Stab des Vergessens“ ist der bereits vierte abendfüllende Teil der Sage seit 2002 und dieses mal ganz im Stil der Zeit keine Fortsetzung, sondern die Vorgeschichte und das erste Aufeinandertreffen der Protagonisten. Der „Loriot unter den Tunten“ besticht einmal mehr mit atemberaubender Spannung, abwechslungsreichen Geschichten, überraschenden Wendungen und anspruchsvollem Humor fernab der „Kölner-Comedy-Mafia“ und zeigt, das gutes modernes Theater Alt und Jung gleichermaßen ansprechen kann. Drei Jahre haben sich die Macher für diesen Teil Zeit gelassen und es hat sich gelohnt.

Mitwirkende: Tilly Creutzfeldt-Jakob, Margot Schlönzke, Giselle D´Apricot, KoRa van Tastisch

29. Juli bis 01.August 2010, 19:30 Uhr, O - Tonart Berlin, Kulmer Straße. 20 A, 10783 Berlin-Schöneberg