logo_gaybrandenburg

RTL-Bauern fischen am anderen Ufer des Dorfteiches

Fernsehproduktion "Bauer sucht Frau" castet für neue Staffel schwule Landwirte
RTL-Bauern_fischen_am_anderen_Ufer_des_Dorfteiches(red) Gerade ist die aktuelle Staffel der RTL-Erfolgsserie „Bauer sucht Frau" zu Ende gegangen, da werden schon wieder neue Bauern gesucht, die auf der Suche nach dem Liebesglück sind. In der kommenden Staffel sollen nach Senderangaben auch erstmals schwule Bauern vermittelt werden.
Genau die können sich nun auch für die kommende Staffel von „Bauer sucht Frau" bewerben. Wobei, der Titel der Sendung trotzdem nicht angepasst werden soll. Die RTL Doku-Soap ist mit bis zu 8 Millionen Zuschauer pro Sendung derzeit eines der erfolgreichsten deutschen Fernsehformate. RTL erreicht damit etwas ein Viertel aller Fernsehzuschauer. Mit diesem Nischenangebot erhofft RTL wohl noch eine Steigerung. RTL ist entsprechenden Vermittlungsgesuchen von einsamen, homosexuellen Landwirten jedenfalls offen gegenüber. Man wolle erst einmal abwarten, was für Bewerbungen eingehen sagte eine RTL-Sprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur ddp.   Für die nächste Staffel kann man sich unter folgender Adresse bewerben:

RTL
Stichwort "Bauer sucht Frau"
50570 Köln
oder bei der Produktionsfirma MME
Tel. 030-5200 76 555
E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!