logo_gaybrandenburg

Gedenkstätte Sachsenhausen

Seit 2002 finden in der Gedenkstätte Sachsenhausen jeweils zum Jahrestag der Befreiung dezentrale Gedenkveranstaltungen statt, die an einzelne Verfolgtengruppen und Nationen erinnern. In den letzten Jahren stellte das dezentrale Gedenken an die Haftgruppe Homosexuelle jeweils einen Lebensweg in den Mittelpunkt. Das wird auch zum 65. Jahrestag so sein. Verbunden ist dieses dezentrale Gedenken immer auch mit einer kleinen Kranzniederlegung an der Gedenktafel für die homosexuellen Verfolgten im Zellenbauhof.

18. April 2010
14:00 Uhr, Straße der Nationen 22, 16515 Oranienburg
ca. 14:30 Uhr dezentrales Gedenken an die Rosa-Winkel-Häftlinge (an der Baracke 11)
ca. 15:10 Uhr Kranzniederlegung im Zellenbauhof - Tafel für die homosexuellen Opfer