logo_gaybrandenburg

Du sahst schon immer so lesbisch aus

(PrimaDonna/ Frauenzentrum Potsdam) Der Titel der Ausstellung ironisiert die Tatsache, dass einige Leute sich einbilden, Lesben und Schwule von weitem unfehlbar zu erkennen. Tatsächlich kann man sich dabei wunderbar täuschen. Die Ausstellung hat sich deshalb vorgenommen, solchen Vorstellungen und Illusionen unvoreingenommen nachzuspüren. Sie werden ohne Zweifel zu der Einsicht kommen: Dies sind Frauen wie Du und ich, jede ganz eigen in ihrer Individualität, ihrer Besonderheit, ihrer Menschlichkeit, ihrer Weiblichkeit. Von daher ist diese Ausstellung für alle interessant, weil sie Vorurteile abbaut, Interesse weckt und Souveränität und Humor im Umgang mit sich selber vorlebt.


Bahnhofpassagen (gegenüber UCI) Zeit: Mo bis Sa von 9.30 bis 20 Uhr Kontakt:  0331 9679329 Die Ausstellung ist bis zum 13. März 2010 geöffnet. Die Ausstellung wird am 9. März um 17 Uhr in den Bahnhofspassagen von Günter Baaske, Minister für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie und Ralf Zeretzke, Hauptabteilungsleiter der Stadtwerke Potsdam eröffnet: Eine Ausstellung des Frauenkultur e.V. Leipzig.