logo_gaybrandenburg

Homo-Raketen ins Kino!

[London] Unser Sir Elton Hercules John ist halt nicht mehr der jüngste mit seinen 64 Jahren - haut der doch glatt seine eigenen Songs durcheinander! So lobte er gegenüber der “Los Angeles Times” die Schauspielkünste von Justin Timberlake im Musikvideo zum John-Klassiker “Rocket Man”, berichtet n24.de.In Wirklichkeit spielte Justin den jungen Elton John aber natürlich im Video zu “This Train Don´t Stop There Anymore”, siehe Link. Muss ihm wohl entfallen sein, als sich der Koks-Löffel des “Studio 54”-Monds in den Hintergrund-Kulissen seines David-LaChapelle-Filmchens senkte ;-) Aber angesichts der frohen Botschaft will man es der Schwulen-Ikone mal verzeihen, denn sein Leben wird endlich verfilmt! Und jetzt ratet mal, von wem sich Elton spielen lassen möchte? Richtig, von Justin Timberlake natürlich. Und ein paar neue Songs soll es auch geben. Elton John, der vor seinem Outing mit einer Deutschen verheiratet war, lebt seit 2005 mit seinem Mann David Furnish in Eingetragener Lebenspartnerschaft und ist seit 2010 glücklicher Vater eines Jungen, den eine Leihmutter zur Welt brachte, nachdem ihm im Jahr zuvor aufgrund der Nichtanerkennung seiner gleichgeschlechtlichen Ehe in der Ukraine die Adoption eines HIV-positiven Waisenknaben verboten wurde. Mit seiner Stiftung unterstützt er zudem weltweit den Kampf gegen die noch immer unheilbare Immunschwächekrankheit Aids. *Martin Bach

{youtube}2Yla1Sv-MrQ{/youtube}