logo_gaybrandenburg

CSDs zu vermieten

[Potsdam] Im Rahmen des 2009 von ihm und seiner Frau Sarah Baxter gegründeten Projekts „Walk With Pride“ („Marsch des Stolzes“) dokumentierte der New Yorker Künstler Charles Meacham weltweit sowohl den Kampf von Schwulen, Lesben und Transgendern um grundlegende Menschen- und Minderheitenrechte als auch den oft gewalttätigen Gegenprotest politischer und religiöser Extremisten. Neben Impressionen von drei CSDs in Fernost und Australien bilden zwölf in Osteuropa und dem Nahen Osten den Schwerpunkt der Serie. Die Ausstellung wurde weltweit gezeigt, darunter in Straßburg, wo sie im Europäischen Parlament zum „Internationalen Tag gegen Homophobie“ (IDAHO) 2011 eröffnet wurde. In Ostdeutschland

wurde die Bilderreihe bisher im Brandenburgischen Landtag anlässlich des CSD Potsdam, in der „ver.di“-Zentrale im Rahmen des CSD Berlin und im schwullesbischen Begegnungszentrum „SwiB“ der Aidshilfe Thüringen in Erfurt ausgestellt. Gebucht werden kann die Ausstellung im Potsdamer Katte e. V. WWW.KATTE.EU [Martin Bach]