logo_gaybrandenburg

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen

[Berlin] Zuerst wollten es alle für ein Missverständnis halten. Doch der Tod des beliebten Schauspielers, Moderators und Comedians Dirk Bach war tatsächlich eingetreten. Der schwule Star genoss vor allem in der schwul-lesbischen Community hohes Ansehen, da er sich über viele Jahre hinweg für Homo-Rechte und den

Kampf gegen HIV und AIDS stark gemacht hatte. Im Alter von nur 51 Jahren wurde er am 01. Oktober leblos in seinem Berliner Appartement aufgefunden, das er sich im Stadtteil Lichterfelde gemietet hatte. Für sein Theater-Engagement in Berlin liefen bereits die Vorbereitungen, doch dann war er zu einer Probe nicht erschienen. Als der Regisseur nach ihm sah, führte eines zum anderen. Ärzte konnten nur noch seinen Tod feststellen, die Polizei wurde eingeschaltet, die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf. Doch angesichts herumliegender Herz-Medikamente wurde schnell klar, dass offensichtlich Herzversagen die Todesursache war. [Martin Bach]