logo_gaybrandenburg

Erst flogen die Fetzen...

druehmkorf... jetzt fliegt der Staatssekretär

(gayBrandenburg-communityTicker) Nach Informationen des Senders Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) muss der Staatssekretär im Brandenburger Ministerium für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz (MUGV), Heinrich-Daniel Rümkorf seinen Platz räumen. Diesen hatte er seit Beginn der Legislaturperiode unter Rot-Rot inne. Stefan Ludwig, Landesvorsitzender der Linken in Brandenburg, bestätigte dies gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Sender. Bei der Nennung des Grundes zeigte sich Ludwig nicht gerade zimperlich. Die Differenzen zwischen Anita Tack, der Gesundheits- und Verbraucherministerin (Die Linke) und Rümkorf umschreibt er wenig diplomatisch: " Zwischen beiden seien oft die Fetzen geflogen. Deshalb wollten sie in Zukunft getrennte Wege gehen."

Nähere Gründe für die Zwistigkeiten wurden aber nicht benannt. "An der HIV/Aids-Politik kann es nicht liegen, da konnte "Mann" bisher nur Lustlosigkeit des Ministeriums konstatieren", meint Jirka Witschak, Sprecher der AG 4 MSM (Männer, die Sex mit Männern haben). In der Tat war die Ministerin während ihrer bisherigen Amtszeit bisher kein einziges Mal "terminlich" in der Lage ein persönliches Grußwort während der wichtigen Fachtagung "Brandenburg gemeinsam gegen Aids" zu halten. Rümkorf schaffte es wenigstens einmal. "Dialog mit Selbsthilfevereinen sieht anders aus", meint Witschak kritisch.

Nun folgt auf Rümkorf die Berliner Ex-Wirtschafts-Staatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt. Ihr Profil ist divers und lässt vermuten, dass die 53jährige Allroundfähigkeiten besitzt. Anfänglich als Redakteurin im Linksblatt "Junge Welt", später im "Neuen Deutschland" tätig, managte sie danach Wahlkämpfe ihrer Partei. Es folgten Posten in Berliner Bezirken, im Berliner Abgeordnetenhaus und im Landesvorstand der Partei. Spezialgebiete sind seit dieser Zeit Wirtschaftpolitik und Feminismus. Ob jetzt die "Neue" auf der Fachtagung "Brandenburg gemeinsam gegen Aids" mit dem Thema "Schwule Männer und HIV" reüssieren kann und will ist bisher noch nicht bekannt.


 

Autor: Linius
Foto: Simone Diestel